Unternehmen

UNTERNEHMEN

Sehr geehrte Investoren, sehr geehrte Interessierte,

wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

Die ws-hc ist der Initiator und Advisor des ws-hc Fonds – Hanf Industrie Aktien Global, dem ersten aktiv gemanagten Hanf Aktienfonds Europas.
Unsere Aufgabe besteht darin, den Portfoliomanager (Baader Bank) des Hanf Aktienfonds, in seinen Entscheidungsfindungen zu beraten.
Der Fonds wird bis zu 100% seiner Vermögenswerte in globale Hanf Aktien investieren, vorerst überwiegend in der nordamerikanischen Hanf-Industrie.

ws-hc berücksichtigt dabei die gesamte Wertschöpfungskette der globalen Hanf-Industrie: Anbau, Lizenzen & Patente, Distribution, Forschung, Technologie und Pharmazie.

Stetig erweitert die ws-hc ihre Expertise durch Recherche, internationale Kontakte und Netzwerke sowie der dauerhaften Optimierung ihrer Analyseprozesse.

Da es sich bei der Hanf-Industrie um einen noch sehr jungen Markt handelt, wird diesem Sektor eine hohe Schwankungsbreite zugerechnet. Die Anlagestrategie des Fonds ist langfristig ausgerichtet.

Darüber hinaus ist ein klar formuliertes Unternehmensziel der ws-hc, die Hanfpflanze weiter zu rekultivieren und zu etablieren. Die ws-hc unterstützt den Diskurs für eine voll umfängliche – staatlich kontrollierte – Legalisierung der Hanfpflanze.

Desweiteren stehen wir Start up`s unserer Branche als Inkubator zur Verfügung.

Das Team der ws-hc und ich geben alles dafür, um das uns entgegengebrachte Vertrauen zu erfüllen.

Herzlichst, Ihr Daniel Stehr & Team.

Daniel Stehr

Masterconsultant in Finance (bbw).

Bereits Ende der 90`er Jahre hat Herr Stehr seine ersten internationalen Erfahrungen mit dem Handel der bekannten Titeln der New Economy (NASDAQ Chicago) sammeln dürfen. Seit nun zwei Jahrzehnten hat er sich seine Expertise in der nationalen und internationalen Finanzbranche aufgebaut. Im Kundenauftrag hat Herr Stehr bereits zahlreiche Investitionen in die Hanf-Branche Nordamerikas begleitet.

  • Geschäftsführung
  • Kapitalmarkt Expertise
  • Aktienfonds Advisor

Das Team

Analyst

Ben Voss wurde in Hamburg geboren und begeisterte sich schon sehr früh für Umweltschutz und Botanik. Bereits mit zwanzig Jahren hat er ein Unternehmen im Tabakhandel gegründet und über zehn Jahre erfolgreich geführt.

Über die Jahre hat Herr Voss sich als Aktivist für die pharmazeutische Nutzung von Hanf eingesetzt. 

Ben Voss analysiert für ws-hc die allumfängliche Anwendung von Hanf mit dem Schwerpunkt: Kultivierung und Anwendung von Medical Cannabis und industriellem Nutzhanf.
Darüber hinaus bewertet Herr Voss alle relevanten volkswirtschaftlichen Aspekte, wie beispielsweise der Strategie, Infrastruktur und Absatzmärkte für diese Sektoren. Regelmäßig wird Herr Voss für ws-hc weltweit vor Ort sein.                                    

E-Mail: voss@ws-hc.de

Ben_SW
Mareike_SW

Managerin Social Media

Mareike Reinken ist in Essen geboren und hat schon sehr früh Ihre Freude an der Linguistik gefunden.
In Ihrer bisherigen Karriere war Sie unter anderem, als Geschäftsführerin eines Media Production Studios erfolgreich tätig.
Ihre Begeisterung für die Hanfpflanze liegt in deren Vielfältigkeit und Nachhaltigkeit.
Mareike Reinken ist bei der ws-hc für den Bereich Social Media verantwortlich.

 E-Mail: reinken@ws-hc.de

Business Angel

Peter Matthes ist eine bekannte Hamburger Wirtschaftsgröße und hat in der Vergangenheit bereits gemeinsam mit Daniel Stehr erfolgreiche Investitionen getätigt.
Der Reiz der noch jungen Hanf-Industrie, liegt bei Peter Matthes in der Vielfältigkeit dieses Bio-Rohstoffs sowie seinen Wachstumschancen.

Philosophie und Vision

  • Rekultivierung einer der ältesten Kultur-, Nutz- und Heilpflanzen der Menschheitsgeschichte – HANF
  • Publikation dieser Botschaft in unsere Gesellschaft
  • Schaffung von Transparenz​
  • Förderung der weiteren Legalisierung​
  • Finanzielle Unterstützung für ausgewählte Unternehmen der Branche​
  • Marktzugang für Investoren öffnen – Privaten sowie Institutionellen
  • Support für Unternehmer durch Vernetzung und Expertise​
  • Entwicklung eines börsennotierten Finanzproduktes
  • Unsere ethischen und moralischen Werte verpflichten uns, nach bestem Wissen und Gewissen sinnvoll mit unserer Umwelt umzugehen.
  • Die Hanfpflanze bildet für uns als ökologischer Bio-Rohstoff den Mittelpunkt unserer Unternehmungen. 
  • Durch einen fairen und transparenten Umgang, sollen aus Geschäftspartnern – Geschäftsfreunde – werden können.
  • Die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen sowie die Förderung und Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter, in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre, liegt uns sehr am Herzen.
  • Wir verpflichten uns einen Teil unseres Unternehmensgewinns in die weitere Förderung und Rekultivierung der Hanfpflanze zu investieren.
  • Kurzfristig wollen wir ein signifikantes Fondsvolumen aufbauen
  • Mittelfristig wollen wir als international einflussreicher Finanz Akteur in der Hanf Branche wahrgenommen werden
  • Mittelfristig wollen wir als kraftvoller Inkubator für das deutsche Hanf Gewerbe zur Verfügung stehen.
  • Langfristig wollen wir eine tragende Rolle bekleiden, in der wir die chemisch-industriellen Produkte mit Hanf basierten Alternativen ab- und auflösen
  • Deutsche Agrarflächen sollen weitestgehend durch industriellen Nutzhanf Anbau revitalisiert werden