Presse: ws-hc im aktuellen thcene Magazin

Wir freuen uns in der aktuellen Ausgabe des “thcene” Magazin vertreten zu sein. Die Juli/August Ausgabe findet Ihr als ePaper und im Zeitungshandel. Link: ePaper und zum Kiosk Finder

HANF-AKTIENFONDS STARTET IN KÜRZE

Es ist soweit: Der erste euro- päische Hanf- Aktienfonds steht in den Startlö- chern. Unter- stützt von der Berenberg Bank, Axxion S.A. und BN Partners Capital AG ist es das erste Angebot nach deutschem Recht. Der Hanf-Aktienfonds wird von der ws-hc (Werkhausen & Stehr Hanf Consulting UG) mit Sitz in Hamburg beraten.

Das Ziel von ws-hc ist die Erwirtschaftung von langfristigem Zuwachs der Vermögenswerte und der Rekultivierung der Nutzpflanze Hanf.

Der Fonds wird bis zu 100% seiner Vermögenswerte in globale Hanf- Aktien investieren und vorerst überwiegend mit börsennotierten Unter- nehmen der nordamerikanischen Hanf-Industrie beginnen. Diese konnten im Jahr 2017 einen durchschnittlichen Wertzuwachs von +86% verzeichnen.

Die ws-hc hat für das Portfolio 30 Top-Unternehmenswerte aus 350 Aktien analysiert und bildet damit die gesamte Wertschöpfungskette der Hanf- Industrie ab: Anbau, Lizenzen und Patente, Distribution, Forschung, Tech- nologie, Konsumgüter und Pharmazie.

Kurzfristig baut ws-hc ein signifikantes Fondsvolumen auf, mittelfristig wird das Fundament für einen kraftvollen Inkubator für das deutsche Hanf-Gewerbe gelegt. Dafür startet in Kürze die Zeichnungsfrist des Hanf-Aktienfonds. Weitere Informationen dazu findet Ihr online unter: ws-hc.de