MEHRHEIT DER DEUTSCHEN FÜR CANNABIS-LEGALISIERUNG

Laut einer repräsentativen Umfrage sprechen 84,1 Prozent der bundesweit Befragten, einer zumindest teilweisen Legalisierung zu.

Auszug Mopo.de: 42,1 Prozent der Befragten unterstützen die vollständige Legalisierung, Besteuerung und Regulierung für den Freizeitgebrauch, während 42 Prozent mindestens die derzeitig gültige Legalisierung für medizinische Zwecke befürworten. Auf Bundesebene sind noch 9 Prozent für ein striktes Verbot bei Strafe, 4,1 Prozent sind für ein Verbot mit Straffreiheit.

In Auftrag gegeben wurde die Umfrage von der Firma „VAAY“, einem Wellness-Produkte-Anbieter für Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel. Es handele sich hierbei eigenen Angaben zufolge um die bislang größte und derzeit aktuellste Umfrage zur Cannabis-Legalisierung in Deutschland. Befragt wurden insgesamt 12.000 Personen, die finale, repräsentative Stichprobengröße entspricht 5030 Befragten.

Direkter Link Mopo.de